mehr über

Konzepte für Sachwertbeteiligungen

sachwertbeteiligungen
  • Sachwerte (Immobilie, Flugzeug u.v.m.)
  • Direktinvestments (Industriebeleuchtung ... )
  • Im Laufzeitbereich von 3-15 Jahren lassen sich, je nach Anlagebetrag, lukrative Einnahmen aus Sachwerten erzielen.

Ob Immobilie, Flugzeug, Direktinvestments, Private Equity u.v.m. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an geprüften und ertragreichen Produkten(individuelle Diversifikation und attraktive Renditechancen).
!!! Geprüfte Kapitalanlagen !!! Unser Auswahlverfahren basiert auf einem 7 Punkte Katalog:

  • Sachwert (nur echte Sachwerte)
  • Diversifikation (Risikostreuung)
  • Einfach / Verständlich (nur nachvollziehbare Beteiligungskonzepte) 
  • Bewertbar (entsprechendes Zahlenmaterial liefert die Grundlage einer möglichen Bewertbarkeit, keine "Blackbox")
  • Eigen- und Fremdkapitalverhältnis („gesundes“ Verhältnis! Max. Fremdkapitalanteil von 50%)
  • Richtiger Zeitpunkt (Einstieg in vernünftigen Marktphasen)
  • Interessengleichheit (der Investor [unser Mandant] steht im Vordergrund. Überproportionale Vergütungen erhält der Initiator erst nach Erreichen der prospektierten Ausschüttungen an unseren Mandanten)


Nutzen Sie unser kostenfreies Erstanalysegespräch und vereinbaren Sie noch heute einen Termin.
Nutzen Sie attraktive Renditechancen!


Als zugelassener Finanzanlagenvermittler besitzen wir selbstverständlich die Eintragungspflichtige Erlaubnis nach § 34f Abs, 1 S. 1 GewO. u.a. für die Vermittlung von: Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossene EU-Investmentvermögen oder ausländische geschlossene Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 2 GewO). Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagegesetzes (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 3 GewO):   

  • Anteile, die eine Beteiligung am Ergebnis eines Unternehmens gewähren, 
  • Anteile an einem Vermögen, das der Emittent oder ein Dritter in eigenem Namen für fremde Rechnung hält oder verwaltet (Treuhandvermögen),
  • partiarische Darlehen,
  • Nachrangdarlehen,
  • Genussrechte,
  • Namensschuldverschreibungen und
  • sonstige Anlagen, die eine Verzinsung und Rückzahlung oder einen vermögenswerten Barausgleich im Austausch für die zeitweise Überlassung von Geld gewähren oder in Aussicht stellen, sofern die Annahme der Gelder nicht als Einlagengeschäft im Sinne des § 1 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 des Kreditwesengesetzes zu qualifizieren ist.

(3) Emittent im Sinne dieses Gesetzes ist die Person oder die Gesellschaft, deren Vermögensanlagen auf Grund eines öffentlichen Angebots im Inland ausgegeben sind.

e-max.it: your social media marketing partner

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr Information

Erstinformation

Sehr geehrte Damen und Herren,
das IDD-Umsetzungsgesetz schreibt vor, Ihnen vor Besuch unserer Seite die Erstinformation zum lesen und zum Download anzubieten.
Bitte lesen Sie die folgende Information(nach unten scrollen). Und bestätigen Sie den Download.

Danke

Beratungs- und Vermittlungstätigkeit:
Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Vermittler ist tätig als: 

Finanzanlagenvermittler

mit Erlaubnis nach §34f Abs. 1 S. 1 (Nr. 1, 2 und 3) GewO., FAV-Nr. D-F-108-9FGR-13

Versicherungsmakler

mit Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO., VV-Nr. D-PTW1-D5KR0-37

Immobiliardarlehensvermittler

mit Erlaubnis nach §34i Abs. 1 S. 1 GewO. Erlaubnis nach §34c GewO., D-W-108-XA5V-01

Art der Vergütung:

Versicherungsmakler

Der Berater erhält für die Anlageberatung oder -vermittlung und Versicherungsvermittlung Zuwendungen von Dritten (Provision/Courtage oder sonstige Vergütungen die der Prämie/Anlagesumme bereits enthalten sind), die angenommen und behalten werden dürfen.

In einigen Geschäftsfeldern wird ein direkt vom Mandanten zu zahlendes Honorar vereinbart (die Vereinbarung hierzu wird VOR Vertragsabschluss abgestimmt).

Finanzanlagenvermittler

Der Berater erhält für die Anlageberatung oder -vermittlung ausschließlich Zuwendungen von Dritten [Provision/Courtage oder sonstige Vergütungen die der Prämie/Anlagesumme (inkl. ggf. fälliges Agio oder einer entsprechenden Ausgabegebühr) bereits enthalten sind], die angenommen und behalten werden dürfen.

Immobiliardarlehensvermittler

Der Berater erhält für die Immobiliardarlehensvermittlung Zuwendungen von Dritten (Provision) die in der Prämie/Kreditsumme bereits einkalkuliert sind. Diese dürfen angenommen und behalten werden dürfen.

Ein separates Honorar (Zahlung durch den Kunden) kann für Beratungsleistungen vereinbart werden. Die Vereinbarung hierzu wird VOR Vertragsabschluss abgestimmt.


Angaben zum Berater                          

Name                                                            Marc Siepmann

Angaben zum Vermittler             

Firma                                                            FairPlan GmbH FinanzPlanung & VersicherungsKonzepte

Adresse                                                        Obermeiers Feld 9, 33104 Paderborn

Telefon / Fax /E-Mail                                    05254-95 77 6-0 / -10 /

Internet:                                                        www.fairplan.gmbh

 

Erlaubnis erteilt durch                          IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

(zuständige Erlaubnis- und                  Elsa-Brandström-Str. 1-3

Registerbehörden 34f, d und i):           33602 Bielefeld

Erlaubnis erteilt durch                          Kreis Paderborn

(zuständige Aufsichts-                         Kreishaus (Fachbereich 32 Gewerbeangelegenheiten)

behörde 34c):                                      Aldegreverstraße 10-14

                         33102 Paderborn

Gesetzliche Vertreter mit                    Siepmann, Marc, 33165 Lichtenau

Zuständigkeit für                                 Schindler, Daniel, 59555 Lippstadt

Vermittlertätigkeiten:                                                                               

Angaben überprüfbar bei                    Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.

der gemeinsamen Registerstelle         Breite Straße 29

im Sinne des § 11a Abs. 1 GewO:       10178 Berlin

Internet:                                                     www.vermittlerregister.info

Telefon:                                                      0180-6005850 (Festnetzpreis 0,20€/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60€/Anruf)

Fax:                                                               030-20308-1000

Weitere Informationen                        Der Makler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% an

(Abhängigkeiten über                           den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens (VU).

Beteiligungen):                                        Kein VU oder Mutter-unternehmen eines VU hält unmittelbare oder mittelbare Beteiligungen von mehr als 10% Stimmrechten oder am Kapital des Maklers.

Emittenten und Anbieter                     Eine Liste der Emittenten und Anbieter von Finanzanlagen für die der Gewerbetreibende

(Finanzanlagen):                                      Vermittlungs- oder Beratungs-leistungen anbietet, finden Sie im Anhang. Der Berater erhält für die Anlageberatung oder- vermittlung Zuwendungen von Dritten, die angenommen und behalten werden dürfen.

Streitschlichtungs- und Beschwerdestellen (Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten oder Beschwerden stehen Ihnen folgende Beschwerdestellen zur Verfügung):

Versicherungsombudsmann e.V.

Postfach:                                                    08 06 32, 10006 Berlin

Internet:                                                      www.versicherungsombudsmann.de

Telefon:                                                      0800 369 6000 (Kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)

Fax:                                                                0800 369 9000 (Kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)

Ombudsmann für private Kranken- und Pflegeversicherung

                                                                       Kronenstraße 13

                                                                       10117 Berlin                           

Internet:                                                      www.pkv-ombudsmann.de

Telefon:                                                       0800 2 55 04 44 (Kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)

Fax:                                                                030 20 45 89 31